Die 5 Stufen des Reisens – Stufe 2 – Planen

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Wussten Sie, dass Sie den durchschnittlichen Besucher Ihrer Webseite innerhalb von 10-20 Sekunden mit ihrem digitalen Auftritt überzeugen müssen? Warum dieser bereits bei der Google Suche anfängt, zeigen wir Ihnen hier.

Rund 80% der Urlauber nutzen das Internet als Hauptquelle zur Reiseplanung. In Namibia bedeutet dies meist eine Rundreise mit vielen einzelnen Stationen.

Doch eine solche Rundreise zu planen, ist für den einzelnen Reisenden nicht ganz so einfach. Auch wenn sich die Reisenden oftmals an die lokalen Tour Operator und Internationalen Veranstalter wenden, wollen sie sich jedoch erst einmal selbst ein Bild von den Unterkünften, Aktivitäten, Wegstrecken etc. machen.

Das bedeutet jedoch, dass z. B. eine Lodge, ein Hotel oder ein Aktivitätenanbieter seine Internetpräsenz und seinen Google Business-Eintrag 100% perfekt aufgestellt haben muss, um einfach gefunden zu werden.

Es ist daher absolut wichtig, dem potentiellen Gast schon in der Google Suche, auf Google Maps sowie auf der Webseite das zu bieten, was der Gast für seine Planung sucht und benötigt.

Und das möglichst nahtlos und schnell, sowie optimiert für Computer, Tablets und ganz besonders Smartphones.

Alles Wichtige muss auf einen Blick erkennbar sein.

Der Gast schaut dabei auch verstärkt auf die bisherigen Bewertungen anderer Gäste bei TripAdvisor oder Holidaycheck. Viele Lodgebetreiber wissen jedoch nicht, dass ein aktives Management der Reputation möglich ist und wie damit, zum eigenen Vorteil, aktiv umgegangen werden kann.

Nur, wenn der zukünftige Gast wirklich vom inhaltlichen und visuellen Auftritt angetan ist, sowie der Reputation eines Anbieters, bildet er das nötige Vertrauen und ist geneigt, auch zu buchen.

Einige Gäste buchen die selbst zusammengestellte Rundreise dennoch bei einem Tour Operator oder im Reisebüro. Einfach, weil es bequemer ist, alles auf einmal zu buchen, zu bezahlen und auch noch durch den Sicherungsschein abgesichert zu sein. Aber ohne den perfekten Internet-Auftritt kommt es erst gar nicht so weit, dass eine Lodge in eine Rundreise aufgenommen wird.

Jede Woche stellt Thomas Müller von rainmaker digital einen Marketing-Tipp für die Namibische Hotel- und Tourismusbranche in der AZ zur Verfügung. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung in der IT, mehr als 25 Jahren Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Marketing sowie mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bereich Digital Marketing, davon über acht Jahre in Namibia, ist rainmaker als Agentur für Google der Marketingspezialist in Namibia. (Kontakt: success@rainmaker-travel.websitepro.hostingwww.rainmaker.travel).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Möchten Sie Ihr Geschäft steigern?

Schreiben Sie uns eine Nachricht und bleiben Sie in Kontakt

Ähnliche Beiträge von rainmaker travel

Immer auf dem Laufenden bleiben

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand und lernen Sie mehr über die digitale Transformation in der Hotel- und Tourismusbranche. 

Namibia | Südafrika | Deutschland | Schweiz

Kontakt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen